Schwarzer Tee. Weitere Teegärten

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen  neben bekannten traditionsreichen Teeanbaugebieten weitere hochinteressante
Tees neu erschlossener oder bisher eher wenig prominenter Regionen vor, die es lohnt auszuprobieren.
 
TEEGARTEN - No. 2 GOLDEN NEPAL MALOOM
Eine besondere Alternative zu einem Darjeeling Second Flush ist dieser Hochland-Tee vom „Dach der Welt“ - aus dem Himalaya. Der von Hand geerntete Blatt-Tee besticht durch seine hocharomatische, zart blumig-würzige Tasse in leuchtenden Bernsteinfarben. TGFOP-Qualität.
ab 8,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt.
TEEGARTEN - No. 8 NILGIRI FROST TEA
Diese Teespezialität aus den hochgelegenen Gebieten Südindiens wirs nur an wenigen Tagen im Jahr geerntet, wenn die jungen, oberen Blätter der Teepflanze dem Frost ausgesetzt sind. Die mittelkräftige, gold-gelbe Tasse erhält dadurch ihre Sanftheit.
ab 12,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt.
TEEGARTEN - No.1 BIO °NEPAL 1st FLUSH GURANSE
Am Fuße des Mount Everest liegt der Hochland-Teegarten Guranse, benannt nach der Nationalblume Nepals, dem Rododendron. Diese SFTGFOP-1-Qualität der ersten Pflückung des Jahres überzeugt mit fein-fruchtig-blumigen und zart-würzigen Noten und ausgeprägtem Aroma. Leuchtend hell-bernsteinfarbene, rötliche Tasse.
ab 9,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt.
TEEGARTEN - No.5 BIO °KARAKUNDAH
Hocharomatischer Schwarztee mit rotgoldener Tasse aus Südindien. Spritzig-frisch und feinwürzig im Charakter ist dieser Tee gleich-zeitig magenmild und koffeinarm.
ab 6,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt.
TEEGARTEN - No.7 BIO °TEMI
Das ehemalige Königreich Sikkim ist das nördlichste Teeanbaugebiet Indiens. Die zweite Pflückung aus dem Garten Temi hat ein hervorragend gearbeitetes, buntes Blattbild mit vielen Tips. Die hocharomatische, leichte Tasse hat eine erstaunlich kräftige, spritzig-würzige Note.
ab 9,20 EUR
 
inkl. 7% MwSt.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
ssl